Mülltonnenbox aus dem Shop

Sicher kennen Sie die Frage: Wohin mit den Mülltonnen? Wahrscheinlich ist diese Frage der Grund für Ihren Besuch auf unserer Seite. Vermutlich steht das Sammelsurium an bunten 2x240Mülltonnen auch bei Ihnen vor dem Haus. Doch jetzt ist Schluss damit! Geben Sie ihren Mülltonnen mit einer Mülltonnenbox ein Zuhause, und geben Sie sich selbst und anderen einen aufgeräumten und harmonischen Eindruck von Ihrem Haus bzw. Ihrer Wohnung.

Sie finden hier im Shop eine Vielzahl an Angeboten zum Thema Mülltonnenbox. Alle möglichen Größen können Sie bestellen, egal ob für 1, 2, 3, oder 4 Mülltonnen. Zudem bieten wir Ihnen eine Fülle an Informationen zu den einzelnen Arten der Mülltonnenboxen, damit Sie sich ausreichend informieren können und dann das passende Produkt bestellen können.

Die beliebteste Form der Mülltonnenbox

Besonders beliebt für die Unterbringung der Mülltonnen ist die Mülltonnenbox aus Holz, die wir Ihnen im Shop aber nicht anbieten. Wir haben uns auf Mülltonnenboxen aus Edelstahl spezialisiert. Und das aus gutem Grund! Zum einen steht das Thema Haltbarkeit im Vordergrund. Eine Mülltonnenbox aus Holz braucht regelmäßig Pflege und Wartung, damit sie mehrere Jahre hält. Erneurt man den Schutzanstrich nicht, ist die Lebenserwartung nicht sonderlich hoch. Zudem wirkt das dann in die Jahre gekommene „blasse Holz“ auch nicht mehr optisch ansprechend. So bleibt dann nur ein austauschen der Holz-Box. Zum anderen ist der Preis für eine Mülltonnenbox aus Hartholz extrem hoch und wir sind mit den günstigen Preisen für eine Mülltonnenbox aus Edelstahl dann durchaus schon mal günstiger.

Vorteile zur Nutzung von Holz als Mülltonnenbox sind:

  • kostengünstige Anschaffung der Mülltonnenbox
  • wenig Gewicht der Box, dadurch leichtes Handling der Einzelteile
  • Mülltonnenbox ist lackierbar, daher freie Farbwahl
  • viele verschiedene Designs und Größen (Liter-Abmessung)
  • Mülltonnenbox auch als Schichtschutz-Spalier für Tonnen begrünbar

Nachteile der Mülltonnenboxen aus Holz:

  • geringe Stabilität der Mülltonnenverkleidung als Box
  • Box aus Fichten- oder Kiefernholz ist ohne wetterbeständige Farbe oder Lasur nicht sehr lange haltbar
  • nur selten ist die Mülltonnenbox komplett isoliert
  • der Aufbau ist nicht mal ebend erledigt, da die Boxen meist komplett zerlegt geliefert werden und die Aufbauanleitungen oft schlecht und unverständlich sind
  • Für jede Mülltonnenbox musste ein Baum sterben
  • Meist kein Herkunftsnachweis erhältlich (Schadstoffbelastung, nachhaltiger Anbau, etc.)

Trotzdem wird die Holz-Mülltonnenbox in großer Zahl verkauft. Dies hängt damit zusammen, dass es diese Mülltonnenverkleidung im Baumarkt als Mülltonnnbox-Bausätze (diverse Liter-Abmessung) gibt und die Mülltonnenbox mit handwerklichem Geschick komplett selber gebaut werden kann. Ist diese Art der Mülltonnenbox witterungsbeständig lackiert, kann die Box ebenso leicht wie die Mülltonnenbox aus Kunststoff oder Edelstahl gereinigt oder abgespritzt werden.

Mülltonnenbox aus Metall bzw. Edelstahl mit oder ohne Deckel/Klappdeckel aus dem Shop

Mülltonnenboxen aus Edelstahl sind die wohl edelste Metall-Variante der Mülltonnenverkleidung. Hausbesitzer mit Garten, die in einer gehobenen Wohngegend leben, greifen gerne auf diese Art.-Nr. 1240 MMüllbox aus Edelstahl zurück. Diese Mülltonnenbox verschafft dem Anwesen ein geschmackvolles, exklusives Ambiente und ergänzt die oftmals dekorative Fassade des Hauses. Auch zur modernen Architektur mit Garten passt eine Mülltonnenbox aus Edelstahl für die Mülltonnen hervorragend. In nahezu jeder Preisklasse, witterungsbeständig sowie in differenzierten Designs und Größen (Liter) wird die Mülltonnenbox aus Edelstahl im Fachhandel oder im Online-Shop angeboten. Für Mehrfamilienhäuser können diese Mülltonnenboxen aus dem Shop aneinandergereiht und bepflanzt, als Ersatz für den nicht vorhandenen Garten dienen.

Mit einer Mülltonnenbox aus Edelstahl haben Hausbesitzer eine saubere, leicht zu reinigende und langlebige Mülltonnenverkleidung als Müllbox aus Metall. Die Mülltonnenbox kann nass aus- sowie abgewischt oder einfach mit dem Schlauch abgespritzt werden. Die Größe in Liter der Mülltonnen bestimmt auch die Größe in Liter bei den Mülltonnenboxen. Für herkömmliche Haushalte werden Tonnen in 120 Liter und 240 Liter angeboten. Dementsprechend groß sind dann auch die Mülltonnenboxen für ein, zwei oder drei Tonnen aus dem Shop. Die Metall-Mülltonnenbox wird mit bepflanzbarem Dach zur einfachen Handhabung im Shop angeboten. Die komplett geschlossene Müllbox aus Edelstahl, die im Garten steht, kann je nach Wunsch bepflanzt werden.

Mülltonnenboxen aus Beton oder die Gabionen-Mülltonnenbox

Eine über mehrere Generationen haltbare Mülltonnenbox wurde bereits ab den 70er Jahren aus Beton gefertigt, ist aber heute etwas aus der Mode gekommen. Diese Müllbox ist zwar nicht gerade der Eyecatcher, dafür ist die Box extrem robust. Hinzu kommt, das aus einer Müllbox aus Beton dank der guten Isolierung der Box überhaupt kein übler Geruch aus den Tonnen mit Müll entweicht und sich somit keine Insekten über der Mülltonnenbox einfinden. Damit der Beton der Mülltonnenboxen für die Tonnen nicht ganz so kahl wirkte, wurde die Box für den Garten oftmals mit kleinen eingelegten Steinchen verziert. Auf Deckel bzw. Klappdeckel muss man bei dieser Mülltonnenbox jedoch verzichten. Die Größe (Liter) der Beton Mülltonnenbox konnte bei der Herstellung oftmals frei gewählt werden, damit evtl. auch noch ein Besen und ein Kehrblech in die Mülltonnenbox passte.

Die moderne Variante der Mülltonnenboxen aus Stein sind Hochbeetgabionen. Gabionen sind mit Steinen gefüllte Drahtkörbe. Als Hochbeet bietet die Gabionen-Mülltonnenbox auf der Oberfläche und in den Zwischenräumen, zwischen den Steinen der Box, die Möglichkeit der Bepflanzung. Diese Drahtkörbe bieten als Mülltonnenbox jedoch nur einen bedingten Sichtschutz. Eigentlich kann man auch nicht von einer Mülltonnenbox sprechen, da es sich ja nicht um ein geschlossenes System handelt. Es ist also eher ein Mülltonnen Sichtschutz! Die Befüllung der Drahtkörbe, die dann als Müllbox genutzt werden sollen, kann frei gewählt werden. Hierzu bieten sich verschiedene Steinarten und Glasbruch an. Auch hierbei ist die Liter-Abmessung der Box für die Tonnen frei wählbar.

Warum überhaupt eine Mülltonnenbox?

Eine Mülltonnenbox beherbergt die Tonnen in verschiedenen Farben und Liter-Abmessungen. Die Tonnen für den Müll werden auch noch als Abfalltonne bezeichnet. Ältere Namen der Mülltonne sind Ascheneimer, Kehrichteimer oder Müll-Kübel (große Liter-Zahl). Sie alle sind zur Zwischenlagerung vom Haus-Müll. Heute aus Kunststoff (meist Polyethylen-Kunststoff aus dem Niederdruckverfahren) als Mülltonne gefertigt, waren diese Tonnen (ca. 100 Liter und 200 Liter) früher aus Metall. Dies war nötig, weil heiße Asche aus den Kohleöfen entsorgt werden musste. Heutzutage sind die Mülltonnen (120 Liter und 240 Liter) UV- sowie frostbeständig. Die Resistenz gegen die Klimaeinwirkungen ist nötig, weil diese Tonnen für den Müll meist ganzjährig im Garten stehen. Dies ist kein schöner Anblick, weshalb die Mülltonnenbox in reichhaltiger Auswahl und witterungsbeständig im Shop angeboten wird. Witterungsbeständig sind die Mülltonnenboxen in differenzierten Designs und Abmessungen, abhängig von der Größe der Mülltonnen in Liter, im Shop erhältlich.

Deutschland ist das Land der Müll-Trenner. Regionsabhängig gibt es Tonnen für den Rest-Müll, meist in Anthrazit (120 Liter und 240 Liter), braune Tonnen für den Bio-Müll (120 Liter und 240 Liter), gelbe Mülltonnen für das Recyclingmaterial(120 Liter und 240 Liter), blaue Tonnen für das Papier (120 Liter und 240 Liter) und grüne Mülltonnen für das Glasrecycling (120 Liter 240 Liter). Handelsüblich sind immer 120 Liter oder 240 Liter Tonnen. Übel ist nur, dass sich um die Klappdeckel bzw. Deckel der Mülltonnen gerade im Sommer zahlreiche Insekten tummeln. Sie alle lieben den unschönen Geruch vom Müll, der aus diesen Mülltonnen entströmt. Deshalb sind Mülltonnen im Sommer, gerade wenn sie ohne passende Mülltonnenbox im Garten vor dem Haus stehen, nicht gerade einladend für Besucher und Anwohner.